Es gibt etwa 50.000 Arten von Milben, aber nicht alle fokussieren sich auf den Menschen oder dessen Haustiere. Unter ihnen gibt es nur ein paar, die sich den Menschen als Wirt aussuchen oder sich bevorzugt in seiner Nähe aufhalten.
In fast jedem Haushalt sind Milben vorhanden. Dabei handelt es sich um Hausstaubmilben. Während manche Menschen mit starker Hausstauballergie zu kämpfen haben, die durch den Kot der Hausstaubmilbe ausgelöst wird, bemerken andere diese Milben nicht einmal.
Allerdings gibt es auch andere Arten von Milben, die im Gegensatz zu den Hausstaubmilben nicht ganz ungefährlich sind. Weiterlesen

Und schon wieder ist es passiert! Nach dem Waschen und Trocknen legt man die Wäsche zusammen und stellt irritiert fest: Es fehlt eine Socke! Fünf Paar Socken sind da, beim sechsten Paar liegt eine einsam und alleine im Wäschekorb. Was ist da nur passiert? Der Blick in die Waschmaschine, in den Trockner oder auf die Wäscheleine bringt keine Lösung. Die verschwundene Socke bleibt – verschwunden! Weiterlesen

In Deutschland zählen wir rund 50 Arten von Fruchtfliegen (Drosophila melanogastar). Die auch Obstfliegen, Essigfliegen, Taufliegen oder Gärfliegen genannten Insekten schwirren vor allem in den Morgen- und Abendstunden durch die Luft. Insbesondere treten sie im Sommer und Herbst in Erscheinung. Der Lieblingsort der kleinen Plagegeister ist die Küche, denn hier werden viele Lebensmittel aufbewahrt und zubereitet, die sie lieben. Insbesondere auf Früchten lassen sie sich gerne nieder. Vor allem fauliges Obst und beschädigtes Fallobst sind die reinsten „Fruchtfliegen-Magnete“.

Selbst in eine saubere Küche verirren sich Essigfliegen. Es gibt mehrere Wege, wie sie an einen Ort gelangen können. Eine Fruchtfliege auf dem Grillfleisch, dem Salat oder am Rand des Weinglases ist einfach nur eklig. Aber sind die lästigen Fliegen auch Überträger von Krankheiten? Dieser und anderen Fragen rund um Taufliegen sind wir für Sie auf den Grund gegangen. Sie möchten Ihr Fliegenproblem endlich loswerden? Wunderbar – dann haben wir wirksame Tipps für Sie: Mit untenstehenden 15 Hausmitteln können Sie dem Fliegendrama ein Ende setzen! Weiterlesen

Ein Wohnungsumzug steht an – an was muss ich alles denken?

Ab und zu mal im langen Leben steht auch ein Wohnungsumzug an und der ist mit sehr vielen Aufgaben verbunden, an die man denken sollte.
Wir haben Euch an der Stelle mal einen kleinen Umzugs-Guide geschrieben, den Ihr Euch bei nächsten Wohnungsumzug zur Hand nehmen solltet, damit Ihr bestens vorbereitet seid. Weiterlesen

Kalk ist eine Kalziumverbindung und damit ein Grundbestandteil vieler Böden. Er gelangt über den Boden ins Grundwasser und landet über die Wasserleitung somit in unseren Haushalten. Wird Wasser erhitzt, dann setzen sich die winzigen Kalkteilchen in unseren Haushaltsgeräten oder auf den Armaturen ab. In dem Moment wo das Wasser verdunstet entstehen diese ungeliebten Kalkablagerungen bzw. die unschönen Kalkflecken, die so mancher Hausfrau das Leben schwer machen. Weiterlesen

Egal ob Mieter oder Hausbesitzer, Student oder Manager, Frau oder Mann: Eine Grundausstattung an Werkzeugen sollte jeder zu Hause haben. Denn zum einen kann jederzeit etwas kaputt gehen, das schnell wieder einsatzfähig sein soll. Auch dann, wenn der Baumarkt schon zu hat und der Nachbar verreist ist. Zum anderen wird es teuer, wenn Sie für jede Reparatur oder jeden Handgriff einen Handwerker rufen müssen. Welche acht Werkzeuge in jeden Werkzeugkoffer gehören und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie hier. Weiterlesen

Energie sparen lohnt sich – nicht nur finanziell, sondern auch in globaler Hinsicht. Themen wie Klimaerwärmung, CO2-Haushalt und Umweltschutz sind tagtägliche Schlagzeilen in Zeitungen und begleiten Verbraucher bei allem Handeln und Tun. Jeder Einzelne kann bei Beachtung der folgenden Tipps einen entsprechenden Beitrag leisten. Weiterlesen

Der Geruch von Ammoniak liegt in der Luft. Zahlreiche, schmale Lockenwickler reihen sich nebeneinander. Unter einer Trockenhaube wird das feuchte, aufgerollte Haar sanft erwärmt. Etwa zwei Stunden dauert es, bis eine Dauerwelle die Haare in Schwung bringt. Je nach Länge und Zustand der Haare kann der Friseurbesuch entsprechend länger dauern. In den 1980ern galt die Dauerwelle als die Trendfrisur. Lange Zeit danach war sie weniger beliebt. Weiterlesen

Menschen nutzen die Kraft des Wassers schon seit Hunderten von Jahren. Mit der Zeit wurde die Technologie immer ausgereifter, sodass die Wasserkraft heute einer der wichtigsten Teile der erneuerbaren Energie ist. Im Gegensatz zu Wind und Sonne steht Wasser immer zur Verfügung. Daher kann mit Wasserkraft witterungsunabhängig rund um die Uhr klimaschonend Strom produziert werden. Doch wie funktioniert die Wasserkraft und welche Vor- und Nachteile hat sie? Weiterlesen